Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

LandArt-Festival

Maninghof_Haus
Maninghof_Haus

Wege zu Kunst & Kultur im Mühlenkreis Minden-Lübbecke ebnet die LandArt-Route. Sie verbindet 70 Stationen hier lebender Künstler und Kunsthandwerker - zu ihren Künstlerateliers und Werkstätten traditionellen Handwerks, Galerien und Ausstellungen, Museen, Freilichtbühnen und architektonischen Besonderheiten.

Aus der Themen-Rad-Route LandArt entstand die Idee zum LandArt-Festival. Schwerpunkte des sommerlichen Festivals sind kulturelle Veranstaltungen an ungewöhnlichen Orten und die Präsentation der regionalen Kunst- und Kulturszene auf dem Lande und in offenen Ateliers.

Besucher - ob klein oder groß - können Künstlern und Kunsthandwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen oder in Workshops und Mitmach-Aktionen ihre eigenen Fähigkeiten in der künstlerischen Gestaltung ausprobieren. Sie können Kulturveranstaltungen an ungewöhnlichen Orten bestaunen - Kunsthandwerk im kleinen Privatgarten oder im öffentlichen Park, Konzerte im Herrenhaus oder in der Scheune, Theater auf einem Schiff oder im Bergwerk.

Seit seiner erfolgreichen Premiere im Jahre 2000 veranstaltet der Kreis Minden-Lübbecke das LandArt-Festival im Mühlenkreis traditionell im Zwei-Jahres-Turnus, ursprünglich in den geraden Jahren. Seit 2015 findet das Festival in den ungeraden Jahren statt.

Mehr Informationen zur LandArt-Route und zu aktuelle Veranstaltungen an den LandArt-Stationen, zum nächsten LandArt-Festival und seinen Veranstaltungen sowie Termine der Offenen Gärten finden Sie hier:

http://www.landart-muehlenkreis.de/