Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Mobilität und ÖPNV

Der Kreis Minden-Lübbecke ist als Aufgabenträger gem. ÖPNVG NRW zuständig für den ÖPNV. Zu den Aufgaben gehören das Planen und Gestalten des ÖPNV, die Koordination der Finanzierung und das Initiieren gezielter Marketing-Maßnahmen. Der regelmäßig fortgeschriebene Nahverkehrsplan hat zum Ziel, ein finanzierbares und trotzdem nutzerfreundliches Verkehrsangebot zu gewährleisten. Auch die Durchführung von Vergaben im ÖPNV liegt in unserem Verantwortungsbereich. Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford wurde zur Wahrnehmung dieser Aufgaben die mhv (Minden-Herforder Verkehrsgesellschaft) gegründet.

Mobilitätsmanagement

In einer ländlich strukturierten Region wie dem Kreis Minden-Lübbecke kann der ÖPNV allein die Mobilitätsbedürfnisse und –wünsche der hier lebenden Menschen nicht befriedigen. Deshalb ist eine Ergänzung mit anderen Mobilitäts-Modulen sinnvoll und erforderlich, um nicht allein auf den Motorisierten Individualverkehr (MIV) angewiesen zu sein.

Vor diesem Hintergrund wurde die Projektidee „LandEi mobil“ entwickelt. Mit dem Projekt soll ein attraktiverer ÖPNV-Tarif im ländlichen Raum („LandEi-Ticket“) mit weiteren Mobilitäts-Modulen (u.a. Carsharing, Mitfahrzentrale, Fahrräder und E-bikes) sowie einer all diese Mobilitätsangebote vernetzenden Buchungs-Plattform verbunden werden. Nähere Informationen zu der Projektidee finden Sie hier.

Bei der Informationsveranstaltung „Auf dem Land mobil – die Zeit ist (jetzt) reif!“ am 25. Nov. 2016 im Bahnhof Rahden wurde der aktuelle Stand des Projekts LandEi mobil vorgestellt sowie weitere innovative Konzepte für Mobilität im ländlichen Raum vorgestellt.

 

Einladungs-Flyer/Programm

Impulsreferat Jörg Thiemann-Linden, Köln

Regionaler Impuls Oliver Gubela, Kreis Minden-Lübbecke

LandEi mobil: Achim Overath, mhv Bad Oeynhausen

Michael Schramek: Beispiel Jesberg und Schönstadt, Nordhessen

Friedrich Veider: Beispiel Region Hermagor/Kärnten

Dr. Andreas Leistikow, Beispiel Mobilstation Mettingen

 

 

 

   

Kontakt

Rainer Riemenschneider

Telefon: +49 571 807 23140
Telefax: +49 571 807 33140
E-Mail versenden E-Mail versenden

Fahrgastinformationen

http://www.mhv-info.de/

 

Gesamtbericht des Kreises Minden-Lübbecke für den straßengebundenen ÖPNV

 

Vortrag zum öffentlichen Personennahverkehr
Informationsveranstaltung im Preußen-Museum Minden

Die Präsentation finden Sie: hier