Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Naturschutzbeirat

Landschaftsbeirat
Landschaftsbeirat

Das Naturschutzgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen regelt, dass bei jeder unteren Naturschutzbehörde (dies sind die Kreise und kreisfreien Städte) zur unabhängigen Vertretung der Belange von Natur und Landschaft ein Naturschutzbeirat zu bilden ist.

 

Die Beiräte sollen bei Schutz, Pflege und Entwicklung der Landschaft mitwirken und dazu 

  • den zuständigen Behörden und Stellen Vorschläge und Anregungen unterbreiten,
  • der Öffentlichkeit die Absichten und Ziele von Naturschutz und Landschaftspflege vermitteln und
  • bei Fehlentwicklungen in der Landschaft entgegenwirken.

 

Der Beirat besteht laut Naturschutzgesetz aus 16 ehrenamtlichen Mitgliedern; dazu gibt es noch die gleiche Anzahl von Stellvertretern. Sie werden auf Vorschlag der im Gesetz vorgesehenen Verbände jeweils für eine Kommunalwahlperiode durch den Kreistag gewählt. 

 

Vorsitzender des amtierenden Beirates ist Dr. Gerhard Franke, sein Stellvertreter Wolfgang Sack.

 

Die Sitzungen des Naturschutzbeirates sind öffentlich.

 

Ansprechperson

Heidrun Block

Telefon: +49 571 807 23401
Telefax: +49 571 807 33401
E-Mail versenden E-Mail versenden