Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Gesundheitsberichterstattung

53_Gesundheitsbericht_4

Das Gesundheitsamt des Kreises Minden-Lübbecke erstellt auf Grund des Gesetzes für den Öffentlichen Gesundheitsdienst NRW regelmäßig kommunale Gesundheitsberichte und veröffentlicht diese.

Inhalt dieser Berichte sind Erkenntnisse des Gesundheitsamtes und solche, die in der Kommunalen Gesundheits- und Pflegekonferenz beraten wurden.

In der Gesundheitsberichterstattung werden die gesundheitliche Lage und Versorgung von Bevölkerungsgruppen beschrieben und vordringliche Handlungsbedüfrnisse ermittelt. Dabei werden folgende Ziele definiert:

  • Kurzfristige Ziele: die Weitergabe von Informationen über die gesundheitliche Lage;

  • Mittelfristige Ziele: die Ergebnisse sollen mittelfristig in die Planung gesundheitspolitischer Maßnahmen eingehen, um damit die Qualität des Gesundheitswesens zu sichern und dessen Leistungsfähigkeit zu steigern;

  • Langfristige Ziele: den Gesundheitszustand der gesamten Bevölkerung des Kreises Minden-Lübbecke zu verbessern.