Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Adoptionsvermittlung

Adoptionsvermittlung
Adoptionsvermittlung
Wenn Eltern erkennen, dass sie dauerhaft nicht mit ihren Kindern leben können, oder Kinder aus anderen
Gründen nicht in ihrer Ursprungsfamilie aufwachsen, suchen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Adoptionsvermittlungsstelle die bestmöglichen Eltern.
Dabei steht immer das Wohl des Kindes im Mittelpunkt. Adoptionsvermittlung hat zum Ziel, für diese Kinder geeignete Familien zu finden.

Leibliche Eltern

Die Adoption ist eine Möglichkeit für leibliche Eltern mit einer ungewollten Schwangerschaft fertig zu werden. Sie treffen mit der Adoptionsfreigabe eine verantwortungsvolle Entscheidung. Wenn Ihnen Ihre Situation als kompliziert und ausweglos erscheint und für Sie keine anderen Hilfasangebote in Frage kommen, könnte Adoption eine Lösung sein, bei der Ihr Kind in der Geborgenheit einer Familie mit festen Bezugspersonen aufwachsen kann. Bleibt es bei dem Wunsch, das Kind zur Adoption freizugeben, kann nach der 8. Lebenswoche des Kindes die notarielle Einwilligung in die Adoption erklärt werden.

Die Adoptionsvermittlungsstelle steht den leiblichen Eltern auch nach der Adoption als Ansprechpartner zur Verfügung.

Adoptionswillige

Adoptionswillige Personen könne sich an die Adoptionsvermittlungsstellen des Jugendamtes wenden. In einen Erstinformationsgespräch werden Informationen ausgetauscht und Fragen beantwortet. Mit dem Ausfüllen eines umfangreichen Bewerbungsbogens beginnt die Vorbereitungszeit, zu der auch ein Berwerbungsseminar und Hausbesuche zählen. Die Vorbereitungszeit kann bis zu einem Jahr dauern und endet mit einer Einschätzung zur Geeignetheit der Bewerberinnen und Bewerber.

Adoptivkinder

Mit einer für das Kind verträglichen Anbahnung kann das Kind in den Haushalt der Adoptiveltern einziehen. Damit beginnt eine ca. einjährige Adoptionspflegezeit. Nach der Entstehung einer Eltern- Kind- Beziehung und der Stellungnahme der Adoptionsvermittlungsstelle an das zuständige Amtsgericht kann die Adoption rechtlich wirksam werden.

Das Jugendamt seht auch zur Seite, wenn adoptierte Kinder den Wunsch haben, Kontakt zu ihrer Herkunftsfamilie aufzunehmen.

 

 

vorherige Seite

Ansprechpartner

Ute Kirchhoff

Telefax: +49 571 807 33770
Telefon: +49 571 807 23770
E-Mail versenden E-Mail versenden

Bisola Adiro

Telefon: +49 571 807 23800
Telefax: +49 571 807 33800
E-Mail versenden E-Mail versenden

Jutta Wedemeier

Telefon: +49 571 807 23741
Telefax: +49 571 807 33741
E-Mail versenden E-Mail versenden