Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Jugendhilfeplanung

Jugendhilfeplanung
Jugendhilfeplanung

Jugendhilfeplanung ist eine gesetzliche Pflichtaufgabe der Jugendämter gemäß § 80 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII).

Damit die Angebote der Jugendhilfe auch den Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und Familien entsprechen, entwickelt die Jugendhilfeplanung ein aufeinander abgestimmtes System von Jugendhilfeleistungen.

Sie behält im Blick, welche Einrichtungen, Dienste und anderen Angebote in welcher Qualität gebraucht werden und berücksichtigt die Wünsche und Interessen der Nutzerinnen und Nutzer, zum Beispiel bei der bedarfsgerechten Planung von Kinderbetreuungsplätzen oder bei den Angeboten der Kinder- und Jugendförderung.

Die anerkannten Träger der freien Jugendhilfe werden frühzeitig und in allen Phasen der Planung beteiligt.

 

vorherige Seite

Ansprechpartner

Thomas Rogalske

Telefon: +49 571 807 24631
Telefax: +49 571 807 34631
E-Mail versenden E-Mail versenden

Markus Jun

Telefon: +49 571 807 24630
Telefax: +49 571 807 34630
E-Mail versenden E-Mail versenden