Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Der sportliche Mühlenkreis

Der sportlicher Mühlenkreis
Der sportlicher Mühlenkreis

Aufgrund seiner zahlreichen und verschiedenartigen Mühlen führt der Kreis Minden-Lübbecke seinen weit über die Kreisgrenzen bekannten Zusatz "Mühlenkreis Minden-Lübbecke".
Zurecht dürfte er sich aber auch "Sportkreis Minden-Lübbecke" nennen.
Denn allein die bloße Zahl der MitgliederInnen (119.852) in unseren 491 heimischen Sportvereinen würde dazu berechtigen (Stand: 14.06.2016). 38,80% der Bewohner unseres Kreises (also mehr als jeder Dritte) nehmen am sportlichen und dadurch nicht zuletzt am sozialen Leben in einem dieser Sportvereine teil. Tendenz: steigend!
Handball nimmt dabei in unserem Kreis eine herausragende Stellung ein. Nicht umsonst spricht man von der Handball-Hochburg in Deutschland mit gleich zwei Vereinen in der Handball-Bundesliga der Männer, dem TuS N-Lübbecke und GWD-Minden jeweils in der 1. Handball-Bundesliga.

Zu den sportlichen Highlights gehören neben den Handball-Bundesligaspielen weitere große jährlich wiederkehrende Sport-Events, insbesondere das “Internationale A-Junioren-Fußball-Turnier“ in Stemwede, der Freeway-Cup als inoffizielle U-16 Deutsche Hallen-Fussball-Meisterschaft in Lübbecke, das Fussball-Weserspucker-Turnier für Traditionsmannschaften in Minden und das “Blaue Band der Weser“ in Minden, eine der größten Wassersportveranstaltungen in Europa.

Weitere detaillierte Informationen zum Sport im Kreis Minden-Lübbecke (z.B. Sportvereine, Angebote, Ansprechpartner usw.) finden sie beim Kreissportbund Minden-Lübbecke, eine Organisation, mit der der Kreis Minden-Lübbecke sehr intensiv und hervorragend zusammenarbeitet.

Mehr sportliche Angebote