Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Subnavigation

Inhaltsbereich

< Oktober 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39             01
40 02 03 04 05 06 07 08
41 09 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31          







11 Veranstaltungen am 17.10.2017

26.03.2017 bis 22.10.2017
Heringsfängermusuem Heimsen
Öffnungstage 2017


09.04.2017 bis 14.12.2017
Sportbootführerschein
Sportbootführerschein: Binnen, See und Segeln! Ausbildung fortlaufend. Flexibel für Schichtarbeiter, Vereine und Gruppen.


10.06.2017 bis 23.05.2018
"Wirtschaftswunder" - Ausstellung im Deutschen Automatenmuseum
Die 1950er- und 1960er-Jahre gingen als Zeit des Wirtschaftswunders in die Geschichtsbücher ein. Die soziale Marktwirtschaft, die Einführung der Deutschen Mark und das enorme und unerwartete Wirtschaftswachstum ließen die Bevölkerung nach den traumatischen Kriegsjahren optimistisch in die Zukunft blicken. Diese Ausstellung thematisiert die Politik- und Kulturgeschichte ...


30.08.2017 bis 20.12.2017
Sportbootführerschein
Ausbildung zum Sportbootführerschein Binnen oder See und zum Segelschein


08.09.2017 bis 24.11.2017
Dance for Fitness - Tanzkreis Eldagsen

05.10.2017 bis 20.11.2017
"500 Jahre Reformation - Eine Spurensuche im Lübbecker Land"
Sonderausstellung im Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus) vom 05.10.-20.11.2017


17.10.2017
Nordic Walking
Geführter Nordic Walking-Treff am und im Wiehengebirge Einsteiger-Kurse, Lauftreffs, Events des NWWE (Nordic-Walking-Wellness-Ernährung) in Bad Holzhausen und Umgebung. Leihstöcke verfügbar. Nordic-Walking stärkt Körper, Geist & Seele!


17.10.2017
Vortrag "Nachsorge"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Nachsorge«


17.10.2017
Vortrag "Chronische Rückenschmerzen"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Chronische Rückenschmerzen«


17.10.2017
Büchertreff
Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat


17.10.2017
Mit Vergesslichkeit und Altersverwirrtheit umgehen
Informationsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Stemwede-Levern "Im Alter wird man halt ein wenig tüttelig." Diesen Satz hören Familienangehörige immer wieder, wenn sie davon berichten, was die Oma oder der Opa seit einiger Zeit alles vergessen.