Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Subnavigation

Inhaltsbereich

< Januar 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
01 01 02 03 04 05 06 07
02 08 09 10 11 12 13 14
03 15 16 17 18 19 20 21
04 22 23 24 25 26 27 28
05 29 30 31        







155 Veranstaltungen im Zeitraum vom 16.01.2018 bis 13.02.2018

20.01.2018
44 Leningrad - Russian Speedfolk
Suppprt: Ani Lo. Projekt - Rocksängerin der Extraklasse Tanzt! Mit ihrem Off-Beat, den sie Russian Speedfolk nennen, der zwischen östlichem Volkslied und westlichen Pop, zwischen Polka und Ska und Punk schon immer eine musikalische Brücke geschlagen hat, bringen sie ihr tanzwütiges Publikum zum brodeln. Hinter ANI LO. steckt die fantastische Stimme der Sängerin Ani Lozanova. Der Mix aus Hardrock, Prog Metal und Symphonic Metal, und Ani´s Rock-Röhre begeistert auf Anhieb.


21.01.2018
Freeway-Cup 2018
U- 16 Fußballturnier - die inoffizielle Deutsche Hallenmeisterschaft


21.01.2018
Klassik-Highlight: Meisterduo spielt Meisterkomponisten
Menachem Har-Zahav (Klavier) und Alexander Lifland (Geige) spielen Mozart, Brahms und Rachmaninoff


21.01.2018
"Löwenherz - Leonardo und das magische Amulett´"
Eine Musicalaufführung im Städtische Gymnasium Petershagen mit folgendem Inhalt: Das Musical erzählt die Geschichte von Leona, die im Jahr 1348 mit ihrer Familie von der Inquisition verfolgt wird. Mit Hilfe eines magischen Amuletts gelingt ihr die Flucht in unsere Gegenwart. Ihrem Vater, dem Medicus, droht der Tod auf dem Scheiterhaufen. Leona muss in die Vergangenheit zurückkehren, um ihn zu retten. Doch das geheimnisvolle Amulett ging beim Zeitsprung verloren. Leona macht sich auf die Suche, keine leichte Aufgabe für ein Mädchen aus dem Mittelalter. Ihre Pläne werden vom fiesen Schizzo und seiner Straßengang durchkreuzt. Es gilt, sechs Freunde zu finden, damit der Zauber des Amuletts wirksam und die Zeitreise rückgängig gemacht werden kann. Leonas stärkster Gegner ist dabei die eigene Angst. Sie muss sich entscheiden: Hasenfuß oder Löwenherz? Löwenherz ist ein Musical der Gegensätze: Mittelalterliche Melodien verwandeln sich in groovigen Pop, Rock, Funk oder Rap, aber auch in Balladen und Songs mit orchestralem Glanz.


21.01.2018
Ingeborg & Ingeborg
Künstlerpodium im Alten Amtgericht. Info: http://www.kulturring-luebbecke.de/


22.01.2018
Nordic Walking
Geführter Nordic Walking-Treff am und im Wiehengebirge findet statt: Montag 08:30 Uhr Parkplatz Holzhauser Berg, Dauer 90 Minuten. Achtung: Jeden 1. Montag im Monat anderer Startpunkt, bitte tel. unter 05742/ 7015107 nachfragen!!! Einsteiger-Kurse, Lauftreffs, Events des NWWE (Nordic-Walking-Wellness-Ernährung) in Bad Holzhausen und Umgebung. Leihstöcke verfügbar. Nordic-Walking stärkt Körper, Geist & Seele! Infos unter 05742/7015107 Heike von der Forst oder: www.nwwe.de.


22.01.2018
Vortrag "Eigenverantwortliche Kost"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Eigenverantwortliche Kost«. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen.


22.01.2018
Gymnastik
Gymnastik für Gäste und Einwohner/innen jeweils montags und mittwochs ab 9.45 Uhr. Leichte gezielte Gymnastik bei leiser Musik - von Kopf bis Fuß - zur Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit und des Wohlbefindens, in entspannter Atmosphäre, die überwiegend im Sitzen durchgeführt wird und somit für Jung und Alt (auch behindertengerecht) geeignet ist. Sportbekleidung ist nicht erforderlich.


22.01.2018
Vortrag "Knie- und Hüft-Endoprothese"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Knie- und Hüft-Endoprothese". Beginn 11.00 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Kostenbeitrag: 5,00 €, mit Gästekarte 2,00 €.


22.01.2018
Vortrag "Moderne Rehabilitation"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Moderne Rehabilitation« HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen.


22.01.2018
Modenschau mit »Sally-Moden« im Landhotel »Annelie« in Bad Holzhausen

22.01.2018
Heimat, Lied und Dichtung
Gemeinsames Singen, umrahmt von Lesung und Musik mit dem Folklore Duo Ingrid und Wolfgang Wrenger ....ein Verwandlungskünstler.


23.01.2018
Nordic Walking
Geführter Nordic Walking-Treff am und im Wiehengebirge findet statt: Dienstag 9:30 Uhr Bad Holzhauser Sportplatz, Dauer 60 Minuten. Einsteiger-Kurse, Lauftreffs, Events des NWWE (Nordic-Walking-Wellness-Ernährung) in Bad Holzhausen und Umgebung. Leihstöcke verfügbar. Nordic-Walking stärkt Körper, Geist & Seele! Infos unter 05742/7015107 bei Heike von der Forst oder: www.nwwe.de.


23.01.2018
Vortrag "Nachsorge"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Nachsorge«. Klinik HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen.


23.01.2018
Vortrag "Chronische Rückenschmerzen"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Chronische Rückenschmerzen«. Beginn 16.00 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Kostenbeitrag: 5,00 €, mit Gästekarte 2,00 €.


24.01.2018
Gymnastik
Gymnastik für Gäste und Einwohner/innen jeweils montags und mittwochs ab 9.45 Uhr. Leichte gezielte Gymnastik bei leiser Musik - von Kopf bis Fuß - zur Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit und des Wohlbefindens, in entspannter Atmosphäre, die überwiegend im Sitzen durchgeführt wird und somit für Jung und Alt (auch behindertengerecht) geeignet ist. Sportbekleidung ist nicht erforderlich.


24.01.2018
"Vortrag zum Haus"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Vortrag zum Haus«. Beginn 11.00 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen.


24.01.2018
Wiehengebirgsrundfahrt
Original Wiehengebirgsrundfahrt mittwochs mit »Knippi-Tours« (Bus, Taxi). Anmeldung bei Herrn Knippenberg telef. unter 05742-2081. Abfahrt: 13.30 Uhr ab Gästebetriebe. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen.


24.01.2018
Lichtbildervortrag "Südwesten - USA"
im Landhotel »Annelie«, Dorfstraße 9, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen mit Wilhelm Möhle aus Bad Holzhausen zum Thema: »Südwesten - USA«. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.


25.01.2018
Infovortrag "(Schwer-)Behinderung"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: Infovortrag »(Schwer-)Behinderung«. Beginn 9.15 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen.


25.01.2018
Bingo
Bingo spielen im Haus des Gastes Bad Holzhausen. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.


25.01.2018
Vortrag "Einführung Rückenschule"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Einführung Rückenschule«. Beginn 16.30 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen.


25.01.2018
Jahresversammlung des Sozialverbandes Espelkamp
Teil 1: Jahresversammlung mit Bericht des Vorstandes, Kassenbericht, Entlastung des Vorstandes, Wahl neuer Vorstandsmitglieder, Allgemeines + Neues aus unserem Ortsverband, anschließend ein kleiner Imbiss Teil 2: Vortrag zu einem Aktuellen Thema


26.01.2018
Vortrag "Gesunde Ernährung"
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Gesunde Ernährung« Beginn 14.00 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen.


26.01.2018
Baustellenführung No. 1 - die 4. Reinigungsstufe des Abwassers
Die erste Baustellenführung dieses Jahres startet mit den Stadtwerken Espelkamp AöR, im Klärwerk, Vor dem Bruch 4. Das Grundthema dieser Führung ist der Umwelt- und Klimaschutz. Aus berufenem Mund der Fachleute sollen die Teilnehmer erfahren, wie weit ist der Umwelt- und Klimaschutz in Espelkamp bereits umgesetzt ist und was in der Zukunft noch geschehen wird. Je nach der Wetterlage wird als erstes die 4. Klärstufe der Abwasserreinigung vorgestellt. Falls das Wetter den Rundgang nicht zulässt, wird die Vorstellung im Vortragsraum mit Bildern erklärt. Der Ablauf startet mit dem Zufluss des Abwasser, wie das Abwasser vorbereitet wird, wie es gefiltert wird, wie die verschiedenen Reinigungsverfahren durchgeführt werden und was am Ende des Prozesses aus der Kläranlage der Natur wieder zurückgegeben wird. Im Anschluss daran erhalten die Teilnehmer weitere Informationen zum Thema Abwasser. Im Zweiten Teil des Nachmittags wird über »Die aktive Energiewende vor Ort« gesprochen. Bei dieser Präsentation soll das Grundthema der Umwelt- und Klimaschutz sein. Die Teilnehmer sollen möglichst viele Informationen erhalten was für den Umwelt- und Klimaschutz in Espelkamp bereits getan wurde, kurz, alles was hier gebaut und umgesetzt ist und was in der nahe Zukunft noch begonnen wird bzw. was in Betrieb geht. Dazu gehören Themen wie die Fernwärme, Trinkwasser, sowie Gas und Strom. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 45 Personen beschränkt. Eine Anmeldung über das Kulturbüro (05772) 562-161 ist erforderlich.