Seiteninhalt
02.01.2018

Neujahrskonzert des Kreisjugendblasorchesters

Das Kreisjugendblasorchester präsentiert am Sonntag, 7. Januar 2018 um 16 Uhr in der Aula der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule in Minden das Abschlusskonzert seiner aktuellen Probenphase. Der Eintritt ist frei.

Mit unterhaltsamer und anspruchsvoller Blasmusik entführt das Kreisjugendblasorchester sein Publikum mit „Guardians of Peace“ von James L. Hosay musikalisch in den Hafen von Norfolk, Virginia. Mit „Cinderella‘ s Dance“ erinnert das Orchester an die bewegende Geschichte von Aschenbrödel. Unterhaltsame Klänge wie die Pop-Overture „Jump and Joy“ von Markus Götz und die „80er Kulttour“ runden das Konzert ab. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein bunter Konzertnachmittag mit stimmungsvollen und fetzigen Rhythmen.

Musik verbindet - rund 60 Musikerinnen und Musiker aus den kreisweiten Bläserensembles nehmen in diesem Jahr an der Fortbildung teil und gestalten ein neues Projektorchester, das als Kreisjugendblasorchester jährlich das Neujahrskonzert gestaltet. Durch das Programm führt der erste Vorsitzende des Kreismusikverbandes Minden-Lübbecke, Henrik Wilkening.

Foto: Kreisjugendblasorchester, Neujahrskonzert vom Januar 2017, Autor: Kreismusikverband Minden-Lübbecke (bzw. privat)