Seiteninhalt
09.02.2018

Regional-Forum am 26. Februar 2018 in Espelkamp-Gestringen

Der Kreis Minden-Lübbecke veranstaltet gemeinsam mit dem Bündnis ländlicher Raum im Mühlenkreis e.V. ein Regional-Forum zu Themen der ländlichen Entwicklung. Unter anderem geht es um das Konzept zur Neuausrichtung des Projektes „Unser Dorf hat Zukunft“. Zentraler Punkt der Veranstaltung ist eine Projekt-Messe. Auf dieser werden neben Projekten und Maßnahmen aus Dörfern im Kreis Minden-Lübbecke auch die VITAL.NRW-Projekte präsentiert.

Die Veranstaltung richtet sich an aktive und engagierte Menschen aus dem ländlichen Raum, die für ihr Dorf zukunftsorientierte Ideen und Projekte entwickeln und auf den Weg bringen möchten.

Die Veranstaltung findet statt 

am: am Montag, 26. Februar 2018

von: 17 bis 19 Uhr

im: Gestringer Hof in Espelkamp-Gestringen, Bahnhofstr. 6, 32339 Espelkamp

Bei dem Regional-Forum stehen zwei Themen im Mittelpunkt. Das erste Thema „Dörfer mit Ideen“ ist ein Konzept zur Neuausrichtung von „Unser Dorf hat Zukunft“. Die Neuausrichtung baut auf eine stärkere Projektbezogenheit, eine intensivere Begleitung und Unterstützung der Dorfgemeinschaften auf. Hier soll es zukünftig eine engere Verzahnung mit anderen Konzepten geben. Dazu gehören beispielsweise VITAL.NRW, IKEK´s (Integrierte kommunale Entwicklungskonzepte) und DIEK´s (Dorfinnenentwicklungskonzepte). Nähere Einzelheiten zu dieser Neuausrichtung werden bei der Veranstaltung vorgestellt.

Beim zweiten Thema wird der aktuelle Umsetzungsstand von VITAL.NRW betrachtet. Seit knapp einem Jahr fördert das Bündnis ländlicher Raum im Mühlenkreis e.V. Projekte und Maßnahmen der ländlichen Entwicklung im Rahmen des Landesprogramms VITAL.NRW. Die bereits laufenden Projekte wie beispielsweise LandEi mobil und Mühlenkreis 2.0 – zukünftig SMARTversorgte Dörfer werden bei der Veranstaltung präsentiert. Für jedes Projekt stehen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung.

Anmeldungen bitte bis zum 19. Februar 2018 an den Kreis Minden-Lübbecke.

Ihre Ansprechpartnerin:

Heike Dühring

Tel.: 0571 807-23130

E-Mail: h.duehring@minden-luebbecke.de

Wenn Sie zu der Veranstaltung Fragen haben oder zusätzliche Informationen wünschen, stehen wir Ihnen gerne unter der genannten Telefonnummer zur Verfügung.