Seiteninhalt

Dr. Ralf Niermann

geboren am 27. Juli 1963 in Münster

verheiratet, ein Kind

Wichtige Stationen

  • 1982 Abitur am Besselgymnasium Minden
  • 1982-1983 Grundwehrdienst
  • 1983-1989 Studium der Staats- und Rechtswissenschaften in Freiburg und Münster
  • 1991 Promotion zum Dr. iur. im Verwaltungsrecht
  • 1993-1995 Rechtsanwalt
  • 1995 Referent der SPD-Landtagsfraktion
  • 1995-1996 Persönlicher Referent des Innenministers
  • 1996-2007 Referent/Referatsleiter in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg, zuständig für Innen-, Kommunal- und Justizpolitik
  • 27. Mai 2007 Wahl zum Landrat des Kreises Minden-Lübbecke
  • 15. Juni 2014 Wiederwahl zum Landrat des Kreises Minden-Lübbecke

Aufgabenprofil

Als Landrat ist Dr. Ralf Niermann Repräsentant des Kreises mit seinen rund 310.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, Vorsitzender des Kreistags, Leiter der Kreisverwaltung und der Kreispolizeibehörde, daneben zahlreiche Gremienbesetzungen und Mitgliedschaften, unter anderem

  • Vorsitzender des Verwaltungsrats der Mühlenkreiskliniken AöR
  • Mitglied des Vorstands des Landkreistags Nordrhein-Westfalen
  • Vorsitzender des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport des Landkreistags Nordrhein-Westfalen
  • Mitglied des Vorstands der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland e.V.