Kreis Minden-Luebbecke

Schnellmenü

Subnavigation

Inhaltsbereich



25 Gesunde Schulen im Mühlenkreis | 20.06.2013

Landrat zeichnet Schulen aus

25 Gesunde Schulen im Mühlenkreis

Gesunde Ernährung an Schulen im Kreis Minden-Lübbecke. Zum sechsten Mal zeichnet Landrat Dr. Ralf Niermann die „Gesunden Schulen im Mühlenkreis“ aus. Das vom Kreis Minden-Lübbecke initiierte Projekt verfolgt das Ziel, Schülern eine gesunde Ernährung zu vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler an den teilnehmenden weiterführenden Schulen sollen in einer Mischung aus Theorie und Praxis gesundes Ernährungsverhalten kennenlernen und umsetzten. Das Projekt unterstützt Schulen und Lehrkräfte durch detaillierte Unterrichtsvorschläge, sowie mit professioneller Anleitung und mit vor Ort durchgeführten Ernährungsprojekten. Die Umsetzung erfolgt mit viel Praxisbezug. Schwerpunkte sind die Themen „Gesundes Frühstück“, „Fitness“, „Vermeidung von und Hilfestellung bei Übergewicht“ sowie „Essstörungen“.

25 weiterführende Schulen wurden im laufenden Schuljahr von Landrat Dr. Ralf Niermann ausgezeichnet, 22 davon haben für ihre erfolgreiche Arbeit bei einer Festveranstaltung im Kreishaus in Minden vom Landrat das Zertifikat persönlich entgegengenommen.

„Das ist eine wirklich ausgesprochen gute Resonanz, die zeigt, wie wichtig den Verantwortlichen vor Ort, aber auch den Schülerinnen und Schülern das Thema ist.“ sagt Landrat Dr. Ralf Niermann. „Die Auszeichnung wird nur für das laufende Schuljahr vergeben und die teilnehmenden Schulen müssen fortlaufend belegen, dass sie an dem Thema dauerhaft weiterarbeiten, um auch zukünftig in den Besitz dieser Auszeichnung zu kommen“, erklärt Projektleiter Dr. Christian Adam den fast 150 Schülern und Lehrern zu Beginn der Veranstaltung.

Den festlichen Nachmittag gestalteten die Schüler einzelner ausgezeichneter Schulen selbst. So zeigten Schüler der Schule am Weserbogen aus Bad Oeynhausen eindrucksvoll, wie mit speziellen Hilfsmitteln auch Menschen mit einer Behinderung in der Küche eine gesunde Mahlzeit kochen können. Die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule aus Minden präsentierte eine von ihren Schülern produzierte DVD zum gesunden Schulleben an ihrer Stadtteilschule Dankersen und die Gesamtschule Porta Westfalica veranschaulichte die Unterrichtsergebnisse zu ihrem Projekt „Ein aktiver Körper durch sportliche Bewegung und gesunde Ernährung“.

Den musikalischen Rahmen der Veranstaltung bildete die Musikband der 8. Klasse des Herdergymnasiums „Die Volltreffer“. Die Band um ihren Musiklehrer Martin Hanke spielte verschiedene Eigenkompositionen.

Ausgezeichnet wurden:

Schule am Weserbogen Bad Oeynhausen
Kuhlenkampschule Minden
Wichernschule Minden
Hauptschule Bad Oeynhausen
Hauptschule Lübbecke
Hauptschule Petershagen
Hauptschule Preußisch Oldendorf
Hauptschule Rahden
Ganztagshauptschule Todtenhausen
Realschule Nord Bad Oeynhausen
Freiherr-von-Vincke-Realschule Minden
Realschule Hausberge Porta Westfalica
Gesamtschule Bad Oeynhausen
Verbundschule Hille
Gesamtschule Hüllhorst
Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Dankersen
Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Minden
Gesamtschule Porta Westfalica
Besselgymnasium Minden
Herdergymnasium Minden
Leo-Sympher-Berufskolleg Minden
Berufskolleg Lübbecke
Pestalozzischule Lübbecke*
Schule am Buschkamp Lübbecke*
Realschule Preußisch Oldendorf*

(* waren auf der Festveranstaltung nicht anwesend)

Informationen zum Projekt „Gesunde Schule im Mühlenkreis“: Dr. Christian Adam, Tel. 0571 807 22880, e-mail: c.adam@minden-luebbecke.de