Seiteninhalt
03.03.2021

Gewalt gegen Kinder hat viele Gesichter

Präventionsangebote der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke

Vorträge und Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen im Bereich Opferschutz und Kriminalprävention:
  
  

Vortrag "Ich hole mir Hilfe"

Mit der Vortragsveranstaltung „Ich hole mir Hilfe“ informieren wir Eltern, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter und Kräfte des offenen Ganztags als potenzielle Multiplikatoren darüber, wie sie Übergriffe erkennen und Kinder und Jugendliche vor diesen Straftaten schützen können. Zusätzlich können auf Wunsch auch individuell gestaltete Seminare angeboten werden. Durch die Vermittlung von Fakten über sexuelle Übergriffe werden Sie gesprächssicherer und können als Ansprechpartner*in bei Grenzüberschreitungen zur Verfügung stehen.

Sucht- und Drogenprävention

Wir führen Informationsveranstaltungen zur Suchtprophylaxe für Jugendliche und Erwachsene durch, häufig in Zusammenarbeit mit der Drogenberatungsstelle des Kreises Minden und unterstützen Schulen bei Projekttagen. Inhalte der Veranstaltungen sind sowohl rechtliche Aspekte als auch gesundheitliche und soziale Folgen von Suchtmittelmissbrauch.

Gewaltprävention und Verhaltenstipps

Wir bieten Informationsveranstaltungen rund um die Themenbereiche Gewalt, Bedrohung und Amok an. Ziel ist es, die verschiedenen Formen von Gewalt zu (er)kennen, um sich und andere durch adäquates Verhalten schützen zu können.

Verhaltensprävention im Internet

Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil ihrer Freizeit vor dem PC, ohne sich der Gefahren, die damit einhergehen können, bewusst zu sein. Hier aufzuklären und vorzubeugen ist vorrangiges Ziel der Veranstaltungen. Angeboten werden Informationsveranstaltungen zu den Themen Cybermobbing, problematische Inhalte und aktuelle Phänome und unterstützen Schulen bei Projekttagen. Zielgruppen sind Jugendliche, Eltern, Lehrerkräfte und Schulsozialarbeiter*innen.

Das komplette Programm der präventiven Angebote der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke können Sie hier herunterladen.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Kriminalprävention/Opferschutz:

Birgit Thinnes
Tel.: 0571/8866-4701
E-Mail: birgit.thinnes@polizei.nrw.de