Seiteninhalt
01.03.2022

Mit Kindern und Jugendlichen über Krieg reden

"Aktuell sind durch den Krieg in der Ukraine nicht nur Erwachsene verunsichert. Gerade Kinder und Jugendliche werden in sozialen Medien, bei Gesprächen mit Freunden oder durch Nachrichten in Radio und Fernsehen mit dem Thema konfrontiert. Sie sprechen mit Gleichaltrigen in Schule und Freizeit darüber – dabei entstehen Fragen, nicht selten auch Sorgen und Ängste. Hier stellt sich Eltern und Pädagog*innen oft die Frage, wie sie verantwortungsvoll und umsichtig mit Heranwachsenden über Krieg und dessen Folgen reden können." (Olaf Schütte - Servicestelle Kinder- und Jugendschutz)

Der Kinder-und Jugendschutz hat eine Hompage sowie ein pdf-Dokument erstellt, in dem Sie Anregungen finden, wie Sie mit Kindern und Jugendlichen über das Thema Krieg reden können.

Broschüre Über Krieg reden Servicestelle
 https://www.servicestelle-jugendschutz.de/2022/02/mit-kindern-und-jugendlichen-ueber-krieg-reden/



Schulpsychologie NRW

Empfehlungen für Eltern und Lehrkräfte im Umgang mit Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Sorge um Bedrohung durch Krieg

https://schulpsychologie.nrw.de/themen/krieg/index.html


Schule.at

Zusammenstellung von Hintergrundinfos, Videos und Beiträge von anerkannten Einrichtungen und geprüften Quellen, die sich für den Einsatz im Unterricht rund um den Ukraine-Krieg eignen

https://www.schule.at/unterrichtsportale/konflikt-in-der-ukraine




Quelle Bild: Pixabay