Seiteninhalt

Durchgängige Sprachbildung

Durchgängige Sprachbildung ist ein Gesamtkonzept zur sprachlichen Bildung, das Kindern und Jugendlichen dazu verhilft, die Alltags und die Bildungssprache situationsbedingt anzuwenden. Dabei wird Bildungssprache auf den einzelnen Stufen der Bildungsbiographie schrittweise entwickelt und ausgebaut.

Kinder und Jugendliche erhalten eine durchgängige Unterstützung beim Erlernen der Bildungssprache. Sprachbildung findet in jedem Unterricht in allen Schulstufen und -formen statt. Sprachliches und fachliches Lernen  sind untrennbar miteinander verbunden. Es gilt das Prinzip des sprachsensiblen Fachunterrichts. 

Die lebensweltliche Mehrsprachigkeit der Schülerinnen und Schüler wird wertgeschätzt und ihre Ressourcen werden genutzt.

(AG Sprachkompetenzentwicklung: Bezirksregierung Detmold , Servicestelle Bildungsregion OWL, Fachstelle Sprache)