Seiteninhalt

Neues Angebot der HWK zur beruflichen Orientierung: Digitales Bewerbungstraining

Zu den vielen Nachteilen, die die aktuelle Pandemie-Situation mit sich bringt, gehört eine Lücke in der Berufsorientierung. Die Handwerkskammer Ostwestfalen zu Bielefeld unterstützt Sie gerne dabei, diese Lücke zu schließen und bietet zusätzlich zum Einsatz ihrer digitalen Ausbildungsbotschafter*innen ein digitales Bewerbungstraining an.Ein neues Angebot stellt das digitale Bewerbungstraining dar, eine Kombination aus Workshop und individueller Beratung, für das ein Zeitrahmen von 4-6 Stunden angesetzt. Dabei wird ausgehend vom Ist-Stand der Berufsorientierung der Schwerpunkt zunächst auf der schriftlichen Bewerbung liegen. Die SuS erstellen mit Hilfe von Vorlagen und qualifizierter Unterstützung ihr individuelles Anschreiben und ihren Lebenslauf. Im Rahmen dieses Angebotes können natürlich auch fertige Bewerbungsunterlagen überprüft und Fragen zum Thema Vorstellungsgespräche beantwortet werden. In vorgegebenen Settings werden die SuS an das Thema herangeführt und haben im Anschluss Gelegenheit zu praktischen Übungen. Wenn gewünscht, werden die SuS auch bei der Suche nach Praktikumsstellen unterstützt. Insofern geht das neue Angebot auch über die Erstellung von individuellen und passenden Bewerbungsunterlagen hinaus. Vielmehr soll in der momentanen Situation eine zusätzliche Möglichkeit zur beruflichen Orientierung und praktischen Erprobung geschaffen werden.

Ansprechpartner:

Jürgen Altemöller
Handwerkskammer Ostwestfalen zu Bielefeld
Tel.: 0521 5608 - 343
Fax.: 0521 5608 - 34358
E-Mail: juergen.altemoeller@hwk-owl.de