Seiteninhalt

Wohnen

Der Bereich „Wohnen“  wird in den nächsten Jahren einen besonderen Stellenwert für die erfolgreiche Integration von Migrantinnen und Migranten im Mühlenkreis einnehmen. Zuwanderung und Integration stellen für alle ländlichen Regionen wichtige Zukunftsthemen dar. Die Nähe des Wohnortes zum Arbeitsplatz ist gerade für Migrantinnen und Migranten von hoher Bedeutung. Wohnen und Arbeit bzw. Ausbildung sind Lebensbereiche, die stark voneinander abhängen und sich gegenseitig beeinflussen. So gewinnt die Vermittlung von Wohnraum in der Nähe eines Arbeitsplatzes an Wichtigkeit.

Im Folgenden finden Sie die Unterstützungsangebote des Kommunalen Integrationszentrums im Themenfeld Wohnen:

Schulungsreihe "Fit für die Wohnung"

„Fit für die Wohnung“ im Kreis Minden-Lübbecke soll Zugewanderte bei der Suche nach einer Mietwohnung unterstützen. Mehrere Module informieren über wichtige Grundlagen für ein Mietverhältnis. (mehr)

Veranstaltungen

Im Bereich Wohnen werden regelmäßig Veranstaltungen angeboten. Dazu gehören beispielsweise Schulungsangebote zu den Themen "Strom sparen", "Energieverbrauch", "Mülltrennung" usw.. Eine Übersicht zu den bisherigen Bildungsangeboten finden Sie hier: Bildungsangebote

Aktuelle Veranstaltungen werden unter Termine bekannt gegeben.

AG Wohnen

Die "Arbeitsgruppe Wohnen“ befasst sich mit dem Thema "Wohnraum für Menschen mit Migrationshintergrund" im Kreis Minden-Lübbecke. Unter Geschäftsführung des Kommunalen Integrationszentrums nehmen Integrationsbeauftragte aus sechs Kommunen an der Arbeitsgruppe teil. Mit Gründung der Arbeitsgruppe Anfang 2019 wurde die Schulungsreihe „Fit für die Wohnung“ entwickelt und durch die Arbeitsgruppe begleitet. Der erste Durchlauf der Schulung konnte bereits Ende des Jahres 2019 durchgeführt werden.