Seiteninhalt

Hochbegabung - Verstehen, Erkennen, Fördern (SchiLf / auf Anfrage)

Zum Inhalt:

Das Thema „Hochbegabung“ hat in den vergangenen Jahren enorm an Popularität gewonnen. Es beschäftigt heute viele Eltern ebenso wie „pädagogische Profis“ aus Einrichtungen der Bildung und Erziehung. Zugleich ist das Bild, das wir von hochbegabten Kindern haben, jedoch immer noch durch Vorurteile und Mythen geprägt, die mit dem Phänomen Hochbegabung verbunden sind.

Die Veranstaltung dient einer Einführung in das Themengebiet Hochbegabung. Ziel ist es, auf der Grundlage von wissenschaftlichen Befunden und praktischen Erfahrungen ein angemessenes Bild von Hochbegabung zu zeichnen und mögliche Wege für den Umgang mit hochbegabten Kindern aufzuzeigen. Im Mittelpunkt stehen dabei folgende drei Leitfragen: (1) „Was ist Hochbegabung?“ (2) „Wie erkennt man Hochbegabung bzw. wie wird sie getestet?“ und (3) „Wie kann man hochbegabte Kinder fördern?“

Zielgruppe: Alle Schulformen

Zeitlicher Umfang: Nach Absprache

Ansprechpartner: Mirko Fridrici, Christiane Scholz

Durchführung auf Anfrage.