Seiteninhalt

Wohnberatung

Die meisten Menschen möchten auch mit gesundheitlichen Einschränkungen, Behinderungen oder Pflegebedarf in ihrem gewohnten Zuhause bleiben. Stufen, zu schmale Türen oder enge Badezimmer bilden häufig Barrieren, die auf den ersten Blick kaum zu überwinden sind. Hier kann Wohnberatung einen wichtigen Beitrag leisten: sie berät umfassend darüber, welche Möglichkeiten es gibt, das eigene Haus oder die Wohnung den neuen Bedürfnissen entsprechend anzupassen.

Das Angebot der Wohnberatung ist kostenlos und richtet sich an ältere Menschen, Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf, Menschen mit Behinderungen sowie deren Angehörige. Sie steht darüber hinaus grundsätzlich allen ratsuchenden Menschen und Interessierten offen.
Im Kreis Minden-Lübbecke wird die Wohnberatung im Rahmen einer Kooperation zwischen der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege im Kreis Minden-Lübbecke und dem Kreis Minden-Lübbecke kreisweit erbracht. Büros der Wohnberatung befinden sich in Espelkamp und in Minden.


Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer der Wohnberatung.