Seiteninhalt

Fahrerkarte

36_Bild_36.3 m

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mehr als 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mehr als acht Fahrgastplätzen müssen mit einem digitalen Fahrtenschreiber ausgestattet sein. Für den Betrieb des Fahrtenschreibers wird eine Fahrerkarte benötigt. Auf der Karte werden Lenk- und Ruhezeiten sowie Identitätsdaten des Fahrers gespeichert. Sie ist für fünf Jahre gültig.

Der Antrag auf Ausstellung einer Fahrerkarte ist direkt bei der Führerscheinstelle in Minden zu stellen. Neben der Antragstellung beim Straßenverkehrsamt besteht auch die Möglichkeit der Antragsannahme über das Bürgerbüro der Stadt- oder Gemeindeverwaltung am Wohnsitz des Antragstellers (ausgenommen ist Minden) bzw. über den Bürgerservice des Kreises Minden-Lübbecke in Minden.

 Folgende Unterlagen sind erforderlich:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass,
  • EU-Kartenführerschein,
  • aktuelles biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm, Frontansicht).

 Wird der Antrag persönlich durch den Antragsteller unter Vorlage der Original-Unterlagen abgegeben, kann auf Antrag die Fahrerkarte vom Kraftfahrt-Bundesamt direkt an den Antragsteller gesandt werden. Hierfür ist neben der üblichen  Antragsgebühr in Höhe von 41,00 Euro  eine zusätzliche Gebühr von 5,00 Euro zu zahlen.

Wird der Antrag durch eine beauftragte Person gestellt, hat die Abholung der Fahrerkarte persönlich durch den Antragsteller bei der Führerscheinstelle in Minden zu erfolgen.

Voraussetzung für die Ausstellung einer Fahrerkarte ist der Besitz eines EU-Kartenführerscheines. Ist der Antragsteller noch nicht Inhaber eines EU-Führerscheines, so ist dieser gleichzeitig mit der Fahrerkarte zu beantragen. Hierzu ist das persönliche Erscheinen des Antragstellers bei Aufnahme des Antrages zwingend erforderlich. Für die Beantragung des Kartenführerscheines sind folgende Unterlagen vorzulegen: 1 biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm), Führerschein, gültiger Personalausweis oder Reisepass. Bei Antragsaufnahme ist für die Ausstellung des Führerscheines eine Gebühr in Höhe von 24,00 Euro zu erheben.

(siehe auch Verlängerung einer Fahrerlaubnis).