Seiteninhalt

Erstzulassung von Importfahrzeugen

36_Bild_36.2 d

Für die Erstzulassung eines Import-Fahrzeuges benötigen Sie:

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (7-stellige Referenz- bzw. PIN-Nummer)
  • Personalausweis/Reisepass
  • Einzugsermächtigung als SEPA-Mandat (siehe Download)
  • bei Erledigung durch Dritte - Vollmacht/Einverständniserklärung (siehe Download) und Personalausweis/Reisepass des Vollmachtgebers

zusätzlich bei in EG-Staaten erworbenen Fahrzeugen:

  • ausländische Fahrzeugpapiere und ggf. Kennzeichen bei bereits im Ausland zugelassenene Fahrzeugen
  • EG-Typgenehmigung (Certificate of Conformity) - sofern keine EG-Typgenehmigung vorliegt, wird das Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen für den Kraftfahrzeugverkehr (TÜV) benötigt
  • Originalrechnung

Zusätzlich bei in Nicht-EG-Staaten erworbenen Fahrzeugen:

  • ausländische Fahrzeugpapiere und ggf. Kennzeichen bei bereits im Ausland zugelassenen Fahrzeugen
  • Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen für den Kraftfahrzeugverkehr (TÜV)
  • Originalrechnung
  • Verzollungsnachweis - sofern vorhanden


Verwaltungsgebühren: 42,90 Euro; weitere Gebühren entstehen bei zusätzlichem Erfassungsaufwand.