Seiteninhalt
31.03.2021

Alle Impfungen über Ostern gesichert

Alle Personen, die bereits einen Impftermin gebucht haben, werden in den nächsten Tagen geimpft.

Im Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke werden derzeit keine Corona-Impfungen mit dem Mittel des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca durchgeführt. Der Krisenstab wartet auf eine Rückmeldung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW. Das MAGS hat am Dienstagnachmittag einen Impfstopp mit dem Mittel des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca verfügt.

Alle gebuchten Termine bleiben bestehen, die Impfungen erfolgen mit dem Mittel des Herstellers BionTech.

Derzeit können keine weiteren Termine über das Buchungsportal https://impftermine.minden-luebbecke.de  gebucht werden. Sobald das wieder möglich ist, wird darüber informiert.