Seiteninhalt

Landtagswahlen 2022

Die nächste Wahl zum Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen findet am Sonntag, 15. Mai 2022, statt.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es zwei Wahlkreise:

Zum Wahlkreis 88 - Minden-Lübbecke I - gehören die Gemeinden Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Petershagen, Preußisch Oldendorf, Rahden und Stemwede.

Zum Wahlkreis 89 - Minden-Lübbecke II - gehören die Gemeinden Minden, Porta Westfalica und Bad Oeynhausen mit den Stadtteilen Bad Oeynhausen, Lohe und Rehme.

Die Stadt Bad Oeynhausen mit den Stadtteilen Dehme, Eidinghausen, Volmerdingsen, Werste und Wulferdingsen wurde dem Wahlkreis 91 (Herford II – Minden-Lübbecke III) zugeordnet. Wahlvorschläge für diesen Wahlkreis sind beim Kreiswahlleiter des Kreises Herford einzureichen.

Die Kreiswahlvorschläge für die Landtagswahl am 15. Mai 2022 für die Wahlkreise 88 - Minden-Lübbecke I – und 89 – Minden-Lübbecke II - müssen spätestens bis zum 17.03.2022, 18.00 Uhr, bei der Kreiswahlleiterin des Kreises Minden-Lübbecke eingereicht werden.

Zur Einreichung der Wahlvorschläge stellen wir Ihnen außerdem die erforderlichen Vordrucke in der zurzeit gültigen Fassung zur Verfügung.

Bekanntmachung Einreichung Wahlvorschläge Landtagswahl - Amtliches Kreisblatt Nr. 55 / 2021 Sonderausgabe

Weitere Informationen können Sie auf den Seiten des Landeswahlleiters finden.